Telefon: 0371 523450

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rohrbündelwärmetauscher

Ein Rohrbündelwärmetauscher ist eine spezielle Bauform eines Wärmetauschers. Sie dienen in der chemischen Industrie dem Aufheizen, Verdampfen, Kühlen und Kondensieren von Medien durch Wärmeaustausch. Die Wärmetauscher, oder auch Wärmeübertrager genannt, ermöglichen dabei den gegenseitigen Austausch der Wärmeenergie zweier Medien, welche durch den Wärmeaustausch abgekühlt oder aufgeheizt werden. Neben Rohrbündelwärmetauschern gibt es noch andere Bauformen wie Plattenwärmetauscher oder Spiralwärmeübertrager.

Höchste Effizienz durch wirkungsvolle Bauweise

Rohrbündelwärmetauscher

Ein Rohrbündelwärmetauscher besteht aus einem Hohlzylinder, in dessen Innerem sich eine Vielzahl von Rohren mit geringem Durchmesser, das sogenannte Rohrbündel, befindet. Das Rohrbündel transportiert das eine Medium, der Zylinder das andere Medium. Die Medien können dabei flüssig oder gasförmig sein. Besonderer Vorteil dieser Funktionsweise ist der indirekte Wärmeaustausch: die Wärmeübertragung erfolgt durch eine Wand, so dass ein Stoffaustausch nicht möglich ist.

Die Wirkungsweise eines Rohrbündelwärmetauschers ist somit äußerst effizient. Der thermische Apparat findet sich unter anderem in Ölkühlern, Kreuzstrom-, Gleichstrom- und Gegenstromrekuperatoren sowie in Abgaswärmetauschern, Heizkondensatoren, Turbinenkondensatoren, Niederdruckvorwärmern, Hochdruckvorwärmern und Nebenwasserkühlern wieder.

Rohrbündelwärmetauscher werden zum Beispiel einem Glühofen nachgeschaltet, um die Abwärme des Ofens rückzugewinnen: Die heißen Abgase des Ofens fließen in Form von Dampf durch das Rohrbündel des Wärmetauscher, sodass sich die in den Ofen ziehenden Gase erwärmen. Indem so der Wirkungsgrad verbessert und die Ofentemperatur erhöht wird, arbeitet ein Wärme- oder Glühofen mit dieser Konstruktion äußerst effizient. Neben Industrieöfen kommen Rohrbündelwärmetauscher zum Beispiel in Feuerungsanlagen, Blockheizkraftwerken, Kompressoranlagen und Gasturbinen zum Einsatz.

Die Harald Liebers Behälter-Apparatebau GmbH in Chemnitz plant, konstruiert und fertigt für Sie Rohrbündelwärmetauscher aus Stahl, Edelstahl oder Sonderwerkstoffen in verschiedenen Ausführungen – zum Beispiel als Gerad- oder U-Rohr. Doch auch viele andere Ausführungen bieten wir Ihnen auf Anfrage an. Sie möchten einen Wärmetauscher der speziell für den Typ Ihrer Anwendung maßgeschneidert ist? Die Wärmetauscher von Liebers Apparatebau Chemnitz sind verfahrensspezifisch auf Ihre Bedürfnisse ausgelegt – so garantieren wir Ihnen reibungslose Prozesse, einen maximalen Wärmeaustausch mit höchster Effizienz und eine hohe Produktionssicherheit.

Harald Liebers Behälter-Apparatebau GmbH Chemnitz berechnet und fertigt für Sie Rohrbündelwärmetauscher und viele weitere Apparate für die chemische Industrie ganz nach Ihren Wünschen.